Hier können Sie wie in jedem Jahr die aktuellen Gewinnzahlen unseres Lions-Adventskalenders finden. Die Gewinnziffer ist die schwarze Ziffer auf dem Kalender unten rechts. Die gezogene Gewinnzahl finden Sie in der Tabelle unten auf der rechten Seite. Die Zahlen werden jeweils nach der Ziehung veröffentlicht. Ihre Gewinne können Sie in der Meyerhof-Apotheke in Scheeßel abholen. Es gilt der Kalender mit der Gewinnzahl als Gewinnnachweis.

Scheeßel. Rund 90 Menschen sind derzeit im ehemaligen Internat der Eichenschule am Helvesieker Weg untergebracht, davon über 50 aus der Ukraine, vor allem Frauen und Kinder. Weitere 20 werden noch erwartet, vermutlich ebenfalls aus dem von Russland überfallenen Land. Sie erhalten in Scheeßel Unterkunft und Schutz. Wichtig für die Frauen und Kinder ist aber auch der Kontakt in die Heimat. Zu den Ehemännern, die ihr Land verteidigen, den Vätern, aber auch der Schule, die immer noch über das Internet angeboten wird. Die aktuellen Nachrichten über das Fernsehen aus der Ukraine sind für die Flüchtlinge ebenfalls sehr wichtig.

Scheeßel. „Wir freuen uns nach dieser Pause beim Weihnachtsmarkt wieder mit dabei zu sein“, betont Lions-Präsident Michael Wegner für seinen Club. Die Scheeßeler Löwen sind bereits mitten in den Vorbereitungen und wollen wieder in mehreren Buden Punsch, Kekse und die beliebte Tombola anbieten. Zu finden sind sie auf ihrem angestammten Platz vor der Scheeßeler Kirche.

Brockel. Die Samtgemeinden Bothel und Fintel gehören neben Scheeßel zum Einzugsbereich des Scheeßeler Lions Clubs. Betreut wird die Samtgemeinde Bothel von Lion Dr. Thomas Burmester, der auch in diesem Jahr wieder die Teilnahme der Lions am Brockeler Bauernmarkt organisierte. Mit zwei Geschicklichkeitsspielen konnten die Besucher bei Erfolg jeweils einen „Spendenfünfer“ in die Lions-Spardose stecken. Auf diese Weise kam eine ordentliche Summe für zwei Projekte für die Krippe und die Grundschule in Brockel zusammen. Beschafft werden sollten ein Spiel-Holzpferd und Hochbeete.

Scheeßel. „In unserem Jubiläumsjahr wollen wir die soziale Hilfe in der Region noch einmal verstärken“, verspricht der Präsident des Scheeßeler Lions Clubs, Michael Wegner. Erstmalig will der Club 4000 Stück der erfolgreichen Adventskalender 2022 für je fünf Euro anbieten. 84 Preise im Gesamtwert von rund 6500 Euro sollen Anreiz für einen Kauf des Kalenders in der Vorweihnachtszeit sein, erläutert Wegner.