Scheeßel. Kaum vorstellen kann man sich den Scheeßeler Weihnachtsmarkt ohne die zahlreichen Buden des Scheeßeler Lions Clubs. "Wir sind auch in diesem Jahr wieder komplett im Einsatz für die gute Sache", berichtet Lions-Präsident Patrick Siegmund, der sich bereits seit längerem wieder mit der Organisation befasst. Siegmund: "Auch beim 38. Scheeßeler Weihnachtsmarkt bemühen wir uns es noch besser zu machen, um den Gästen ein interessantes Angebot zu bieten." Von 14 bis 19 Uhr werden die Lions am Samstag und Sonntag auf dem Markt präsent sein.

Zahlreiche Gewinnchancen mit dem Lions-Adventskalender

Scheeßel. „So viele Gewinne gab es noch nie bei der Adventskalender-Aktion der Scheeßeler Lions“, freut sich Lions-Präsident Patrick Siegmund. Bis zu vier Gewinne verbergen sich hinter jedem Türchen des schmucken Kalenders. Sie haben einen Gesamtwert von weit über 5000 Euro, so Siegmund. Besonders spannend ist es an Heiligabend, dann locken ein frei verfügbarer Reisegutschein über 500 Euro und zwei Eintrittskarten für das Hurricane Festival 2014.

Scheeßel. „Die Elbflut hat uns nach einem Besuch des Clubs im Mai in Tangermünde besonders berührt, deshalb wollten wir dort gezielt helfen“, so Patrick Siegmund,  Präsident des Lions Clubs Scheeßel. Im Frühsommer dieses Jahres feierte der Lions Club Scheeßel im Schloss Storkau an der Elbe bei Tangermünde sein 30-jähriges Bestehen. Zu diesem Zeitpunkt ahnte noch niemand, dass hier wenige Monate später das Wasser die Herrschaft über Land und Menschen übernahm. Als die Bilder der Elbflut die Mitglieder des Lions Club Scheeßels erreichten, war sofort klar: Hier muss geholfen werden.

Scheeßel. „Der Erfolg des deutschen Dressurreitsports ist kein Zufall, sondern das Ergebnis kontinuierlicher harter Arbeit“, so die Quintessenz von Jonny Hilberath, Disziplintrainer im Bundestrainerstab der deutschen Dressurreiter-Equipe am vergangenen Donnerstagabend im Meyerhof in Scheeßel.

 Scheeßel. Das Weinfest der Lions im rustikalen Ambiente am Scheeßeler Meyerhof ist Anfang September im Scheeßeler Veranstaltungskalender eine feste Institution. Dabei setzen die Lions am Sonntag den 8. September von 13 bis 19 Uhr mal wieder auf Bewährtes: Die Homefield Stompers aus Hamburg, einige sind selbst Lions, spielen einmal mehr ihr umfangreiches Repertoire aus Dixieland, Swing und New Orleans-Klassikern. Bestens besetzt haben die Jazzer in Scheeßel inzwischen eine große Fangemeinde, die Jahr um Jahr kommt.